COVID-19 Impfung

Gerne impfen wir Sie gegen COVID-19. Bei uns werden Impfungen mit den Impfstoffen von BIONTECH und Johnson & Johnson angeboten.

Üblicherweise haben wir ausreichend freie Termine in unserer Impfsprechstunde, daher können Sie gerne einen Termin über Jameda bei uns buchen.

Online Terminvergabe

Sollten Sie eine Impfung in Ihrem Betrieb wünschen senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@amz-diez.de. Gerne nehmen wir dann Kontakt zu Ihnen auf.

Wenn Sie uns Fragen rund um Ihren Termin stellen wollen, oder aber Dokumentezukommen lassen wollen, können Sie gerne unseren Praxismessenger von Medflex nutzen. Dieser ist für Sie kostenlos.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die häufigsten Fragen, die uns gestellt werden beantworten:

Was muss ich für einen Termin tun?

Nicht viel! bitte buchen Sie den Termin online über den obenstehenden Link und füllen Sie folgenden Unterlagen aus, die Sie hier herunterladen können.

Um es für Sie und für uns leichter zu machen, haben wir die Bögen vollständig digitalisiert. Gerne können Sie die Bögen absofort online ausfüllen.

Online-Bögen für Impfungen mit Johnson & Johnson

Online-Bögen für Impfungen mit BIONTECH

Durch klicken auf die jeweiligen Links werden Sie weitergelietet auf die Seiten des RKI. Dort können Sie den jeweils aktuellen Bogen in Papierform herunterladen:_

Was muss ich bei meinem Termin beachten?

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf während der Impfung gewährleisten zu können bitten wir Sie
Fragen, die sich im Rahmen der Aufklärung ergeben möglichst vorher an uns zu stellen. Gerne bieten wir Ihnen
einen Termin per Telefon oder Online-Sprechstunde an. Bitte schreiben Sie mir eine Mail zur
Terminvereinbarung. Wir wenden uns schnellstmöglich an Sie.

Vor dem Impftermin führen wir einen COVID-19 Schnelltest durch. Im Anschluss werden Sie durch uns geimpft. Bitte tragen Sie während der ganzen Zeit eine Mund-Nasen-Bedeckung des Typs FFP-2 / KN 95.

Folgende Unterlagen bringen Sie bitte zu ihrem Termin mit:

☐ Aufklärungsbogen
☐ Anamnesebogen
☐ COVID-Bogen
☐ Einverständnis zur Abrechnung
☐ Medikamentenplan
☐ Impfausweis
☐ Krankenversichertenkarte
☐ Lichtbildausweis

Terminanfragen senden Sie bitte an termin@amz-diez.de

Medizinische Fragen (auch in Verbindung mit einer Terminanfrage) senden Sie bitte an medizin@amz-diez.de. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen schon im Vorfeld zukommen lassen. Dann geht alles etwas schneller und wir haben Ihre Akte schon vorbereitet.

Um dies datenschutz konform und so einfach wie möglich für Sie zu gestalten, können wir Ihnen auch einen Zugang zu unserer Patenten-App freischalten. Mit dieser App können Sie alle Unterlagen sicher und einfach an uns versenden. Bitte senden Sie uns dann eine E-Mail mit der Bitte um Zusendung des erforderlichen QR-Codes. Wir benötigen dann folgende Daten um Sie in unserem System anzulegen:

Name, Vorname
Geburtsdatum
Strasse Hausnummer
PLZ Ort

Alternativ können Sie uns die Unterlagen auch gerne per Post oder E-Mail zusenden.

Arbeitsmedizinisches Zentrum Diez
Wilhelmstr. 50
65582 Diez
oder per E-Mail an medizin@amz-diez.de senden.

Wie erfolgt die Terminvergabe?

Nachdem wir jetzt die Bestellwege kennen und unsere Erste Erfahrung mit der Bstellung machen konnten, haben wir festgestellt, dass langfristige Planungen leider nicht möglich sind.

Sowohl die Lieferbarkeit als auch die Menge des lieferbaren Impfstoffes sind nicht planbar. In der Regel erfahren wir Donnerstags ob wir Montags Impfstoff erhalten. Termine für größere Impfungen in Betrieben werden wir daher nur noch an Freitags bis Sonntags anbieten. Die Termine werden unverbindlich geplant und erst die verbindliche Terminbestätigung erfolgt immer am Freitag oder Samstag der Vorwoche.

Gerne würden wir anders vorgehen, leider ist dies aber in der aktuellen Lage nicht möglich. Unter der Woche werden wir weiter eine Freie Impfsprechstunde anbieten in der sich alle Bürgerinnen und Bürger anmelden können.

Da immer Termine ausfallen, oder sich anderweiteige Verschiebungen ergeben können haben wir eine Warteliste eingeführt. Auf dieser müssen Sie sich bitte extra eintragen. Diese werden wir nach dem Zufallsprinzip abtelefonieren, wenn wir feststellen, dass wir Impfkapazitäten übrig haben. Wir wollen ganz klar keinen Impfstoff wegwerfen!

Bitte tragen Sie sich hier ein: https://forms.office.com/r/6pjKhkZAAC

Ihren Daten werden auf unserem Micrsoft 365 Account gespeichert.

Werden Sie in Betrieben gegen COVID-19 impfen?

Ja, wir werden in Betrieben gegen COVID-19 impfen. Bitte haben sie Verständnis, dass unsere Vertragspartner hier vorrangig betrachtet werden. Wir werden aber in Firmen impfen, die bisher noch keinen Vetrag mit uns haben, soweit es es uns möglich ist.

Gilt die Priorisierung nach der Corona – Impfverordnung auch bei Betriebsärzten?

Nach derzeitigem Stand ja. Nach aktueller Informationslage ist es wahrscheinlich lediglich für den Impfstoff der Firma Astra Zeneca möglich ausserhlab der Priorisierung zu impfen. Wir werden die gültige Vorschriftenlage immer bei den Impfungen berücksichtigen um hier ein höchstmaß an Fairness aufrecht zu erhalten.

Was kostet die COVID-19 Impfung?

Sofern sich an der Aktuell gültigen Rechtslage nichts ändert wird die Impfung für Betriebe und Beschäftigte kostenlos sein.

Wieviele Personen können Sie in einem Termin impfen?

Diese Frage können wir noch nicht sicher beantworten. Grundsätzlich werden wir uns bemühen soviele Personen wie möglich in einem Termin zu impfen. Wir werden hiezu auch Online-Aufklärung und Videosprechstunde für die Aufklärung einsetzen (sofern dies wirtschaftlich und lohnend ist) um die Zeit im Betrieb so knapp wie möglich halten zu können. Aktuell ist im gespräch dass wahrscheinlich pro Woche 50 Impfdosen pro Betriebsarzt zur Verfügung stehen werden. Entsprechend werden wir hier in einem Termin pro Woche wahrscheinlich maximal 50 Impfungen durchführen können.

Impfen Sie auch Familienangehörige?

Ja, wir werden auch Familienangehörige impfen sofern dies abrechenbar und aufgrund der Impfstoffmenge und Planung im Betrieb möglich ist.